Kommunionkleid – Kommunionanzug oder Kutte?

Liebe Leserin, lieber Leser

jedes Frühjahr kommt diese Frage auf die Eltern von Kommunionkindern zu. Wie kleide ich mein Kind richtig zur Kommunion ein? Einige Gemeinden sind dazu übergegangen den Kindern Kutten zur Erstkommunion vorzuschreiben. Natürlich bietet das einen preislichen Vorteil gegenüber individueller Kommunionmode aber alle Kinder sehen auch gleich aus. Da fehlt doch etwas!?!

 

Ich erinnere mich noch gerne an meinen dunkelblauen Samtanzug.  Auch wenn ich ihn erst gar nicht mochte und das durchstöbern von Geschäften für mich als kleiner Junge schrecklich war. Ich war doch stolz wie Bolle als ich mich so schick im Spiegel betrachtete. Noch 41 Jahre später schaue ich mir diese Bilder gerne an und spüre immer noch dieses schöne und stolze Gefühl, besonders schick zu sein.

 

Meine Eltern hatten damals nicht viel Geld aber sie haben es mir ermöglicht, mich für diesen besonderen Tag richtig schick zu machen. Heute bin ich dafür sehr dankbar . Wenn ich mir die Mädchen auf meinen Kommunionbildern anschaue dann sehen sie genau so stolz aus, wie kleine Prinzessinnen und das ist heute noch genau so.

 

Wenn heute unsere Kunden aus Remscheid, Solingen Wuppertal, Leverkusen mit Ihren Kommunionkindern nach Wermelskirchen kommen um sich ihr Kommunionkleid oder Kommunionanzug aussuchen, freue ich mich sehr über gut gekleidete Kinder. Manchmal entdecke ich auch, dass die Eltern sogar noch stolzer als die Kinder sind und deshalb liebe ich meinen Beruf auch so. Ich schaffe besondere Momente .

 

Entscheiden Sie selber Ihr Kind zur Kommunion einheitlich aussehen zu lassen, oder Ihrem Kind einen besonderen Moment zur Kommunion zu bieten. Es ist nicht unbedingt eine Sache des Preises denn es gibt auch sehr günstige Kommunionkleider und Kommunionanzüge die sehr schön aussehen.

Es ist ehr eine Sache für Sie, Ihr Kind, Ihre Bilder, Ihre Erinnerung zur Kommunion gut gekleidet zu sein.

 

Ihr Jörg Michels

Kommentar schreiben

Kommentare: 0